Dora Kelecsenyi - Leasing and Marketing Manager

Was schätzt du besonders an (der Arbeit) der CA Immo?

Ich arbeite seit mehr als 5 Jahren bei CA Immo als Senior Leasing Managerin, kümmere mich zusätzlich um viele Marketingthemen und bin nach wie vor jeden Tag sehr glücklich, Teil dieser internationalen Gemeinschaft zu sein. Ich erlebe ein sehr konvergentes Unternehmen mit Mitarbeitern, die vom ersten Tag an voller Motivation und Neugierde sind, in dem alle voneinander lernen können, was zur Entwicklung eines wirklich starken Teams beiträgt. Es freut mich, dass sich auch das Management alle Mühe gibt, den Kollegen nicht nur zuzuhören, sondern auch neue Ideen und Veränderungsbestrebungen begrüßt.

 

Was ist für Sie das Spannendste an der Tätigkeit eines Leasingmanagers?

Ich glaube, ich muss an dieser Stelle gestehen, dass ich eigentlich gar nicht Leasingmanagerin werden wollte - mein beruflicher Werdegang führte mich von einer allgemeinen Assistentin zu einer Shoppingcenter-Managerin, wo ich zum ersten Mal dieses freudige Gefühl erlebte, das mich nach meinem ersten unterzeichneten Mietvertrag völlig überkam - und ich bin froh, sagen zu können, dass mir der Abschluss eines Geschäfts immer noch dieselbe Energie verleiht wie in den letzten 10 Jahren.

Leasingmanager zu sein ist immer mehr als ein Verkaufsjob, es geht definitiv nicht nur darum, mit Menschen zu reden, sondern vor allem darum, zu hören, was sich hinter ihren Worten verbirgt. Es ist oft nicht leicht das Vertrauen der potenziellen Mieter zu gewinnen, aber wenn sie sehen, dass man während des gesamten Vertragsabschlusses ein Partner ist, belohnen sie einen immer mit ihrer Loyalität. Ein klarer Beweis dafür ist, wenn ich diejenigen treffe, mit denen ich den Vertrag ausgehandelt habe, und sie mir sagen wie glücklich sie mit unseren Bürogebäuden sind und wie zufrieden sie mit der Arbeit von CA Immo sind. 

Desweiteren bin ich für das Marketing in Ungarn zuständig, so dass ich mit meiner und der Kreativität meiner Kollegen immer wieder sehr erfolgreiche Innovationen für bestehende und zukünftige Mieter anbieten kann.

 

Im Laufe der Jahre haben Sie eine größere Verantwortung für mehr Objekte übernommen. Was ist für Sie die größte Herausforderung bei Ihrem derzeitigen Aufgabenbereich?

Obwohl wir alle schwierige Zeiten erleben, an die man sich manchmal nur schwer anpassen kann, glaube ich wirklich an unsere Anlagen in Ungarn und an die Träume, die wir jeden Tag verkaufen. Ich weiß, das mag unglaublich klingen, aber wenn man ein großartiges Team um sich herum hat, übersteht man auch die schwierigsten Zeiten problemlos - und das ungarische Team entspricht dem.