Mehrheitsaktionär fordert Ausschüttung von Sonderdividende

Antrag des Kernaktionärs auf Einberufung einer außerordentlichen Hauptversammlung zur Ausschüttung einer Sonderdividende in Höhe von 250 Mio. EUR (2,56 EUR je dividendenberechtigter Aktie)

Der Vorstand der CA Immobilien Anlagen Aktiengesellschaft erhielt am heutigen Tag einen Antrag des Mehrheitsaktionärs SOF-11 Klimt CAI S.à r.l auf Einberufung einer außerordentlichen Hauptversammlung gemäß § 105 Abs 3 AktG zum Zweck der Beschlussfassung über die Ausschüttung einer Sonderdividende in Höhe von 2,56 EUR je ausgegebener Aktie. 

Der Vorstand wird nach Abstimmung mit dem Aufsichtsrat zeitnah eine außerordentliche Hauptversammlung der CA Immobilien Anlagen Aktiengesellschaft einberufen.