CA Immo stellt Rohbau für weiteres Smart Building in Berlin fertig

  • CA Immo setzt mit dem Grasblau die konsequente Entwicklung von innovativen Smart Commercial Buildings fort
  • Deutliche Unterschreitung der Referenzwerte gem. GebäudeEnergieGesetz (GEG)
  • Zertifizierung als Green Building gem. DGNB und als gesundes und sicheres Gebäude nach WELL


Berlin, 15.04.2021 - CA Immo hat heute den letzten Beton des sechsgeschossigen Bürogebäudes Grasblau im Berliner Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg gegossen. Grasblau wird von CA Immo als weiteres voll digitalisiertes Bürogebäude für einen effizienten, gesunden, sicheren und nachhaltigen Gebäudebetrieb entwickelt. Das Gebäude entsteht in zentraler Lage unweit des Potsdamer Platzes direkt am Halleschen Ufer. Die Fertigstellung des rd. 13.350 m² Mietfläche großen Gebäudes ist für das 3. Quartal 2022 vorgesehen. Das Gesamtinvestment der CA Immo beträgt rd. 71 Mio. Euro.

Im Grasblau setzt CA Immo die Digitalisierungsstrategie ihrer hochwertigen Projektentwicklungen wie dem cube berlin, dem erst kürzlich exklusiv an die DKB komplett vermieteten Upbeat in der Europacity oder auch dem Büro- und Hotelhochhaus ONE in Frankfurt konsequent fort. Die Smart Commercial Building-Technologie stellt über die Gebäude-App viele Services für die Mitarbeitenden bereit, wie zum Beispiel Keyless Entry für berührungslosen Zugang zum Gebäude oder die intelligente Buchung von Arbeitsplätzen, Büro- und Konferenzräumen mit dem Smartphone.

Darüber hinaus kann das Gebäude durch den Einsatz von digitaler Sensorik und vernetzten Systemen deutlich effizienter und damit nachhaltiger betrieben werden als herkömmliche Gebäude. Hierzu erhält auch der Mieter ein individuelles Energie-Dashboard, mit dem er den eignen Energieverbrauch in Verbindung mit einer Raumauslastungs-Analyse optimieren kann.

Sonja Bischoff, Leiterin CA Immo Berlin, erläutert: „Smart Commercial Buildings gehört die Zukunft. Nur, wenn wir im Betrieb von Immobilien konsequent die Möglichkeiten digitaler Bausteine nutzen, können wir die notwendigen Energieeinsparungen zum Erreichen der Klimaschutzziele umsetzen. Aber auch, wenn es um das Thema Gesundheit und Sicherheit geht – gerade auch vor dem Hintergrund unserer Erfahrungen mit der Corona-Pandemie – führt kein Weg an der Nutzung von intelligenten Sensoren in den Mietflächen vorbei.“
 

Höchste Standards für Nachhaltigkeit und Well-Being

Mit Blick auf die wachsende Bedeutung einer ganzheitlichen und nachhaltigen Entwicklung sowie auf das Wohlbefinden und die Gesundheit der Nutzer von Bürogebäuden beabsichtigt CA Immo das Grasblau neben einer Nachhaltigkeitszertifizierung durch die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen e. V. (DGNB) auch einer Zertifizierung nach dem WELL Core & Shell Standard zu unterziehen.

Dabei wurde der Nachhaltigkeit bereits in der Planungs- und Realisierungsphase höchste Bedeutung beigemessen. So kommen bei der Realisierung beispielsweise nur Materialien zum Einsatz, die das Grasblau gemäß den einschlägigen Klassifizierungen als sehr schadstoffarmes Gebäude einstufen und es wird im Sinne eines Ressourcenkreislaufs (Cradle-to-Cradle) auf den Einsatz von Verbundstoffen verzichtet. Aber auch und gerade dem ressourcenschonenden, effizienten Betrieb des Gebäudes haben die Planer hohe Aufmerksamkeit geschenkt: Mittels Anschluss an das bestehende Fernwärmenetz, modernster Heiz- und Kühltechnik, der Rückgewinnung von Energie sowie durch den durch die Digitalisierung optimierten Betrieb können bereits jetzt die zukünftig gültigen Referenzwerte für den Primärenergieverbrauch gemäß des GebäudeEnergieGesetzes (GEG) deutlich unterschritten werden. Ergänzt wird die ganzheitliche Nachhaltigkeitsstrategie des Gebäudes durch E-Ladestationen, die den Nutzern zur Verfügung stehen werden.

Michael Kötter, Leiter Projektentwicklung CA Immo Berlin: „Die innovative, digitale Technologie im Grasblau paart sich mit einer modernen, transparenten und gesunden Architektur. Bodentiefe, öffenbare Fenster bringen nicht nur viel Licht in die Büroflächen, sondern ermöglichen auch eine natürliche, gesunde Belüftung. Mit den Terrassen und Balkonen, der Dachterrasse, schadstofffreien Baumaterialien sowie der in Berlin einzigartig grünen und dennoch zentralen Lage des Gebäudes schaffen wir hier eine neue Benchmark für das Wohlbefinden in Büroimmobilien.“
 

Attraktive Architektur mit effizienten Grundrissen in parkähnlicher Umgebung

Das von HPP Architekten entworfene Gebäude Grasblau entsteht in bester Lage nur wenige Gehminuten entfernt vom urbanen Zentrum Potsdamer Platz direkt am Landwehrkanal. Trotz dieser verkehrsgünstigen Citylage ist das Gebäude selbst aber eingebettet in ein ruhiges, parkähnliches Grundstück im rückwärtigen Bereich des CA Immo Bestandsgebäudes Hallesches-Ufer 74-76. Das von großen Bäumen umgebene Grasblau bietet auf sechs Geschossen rund 13.350 m² flexibel nutzbare Mietfläche. Der Grundriss erlaubt effiziente Bürolösungen für alle Nutzerbedürfnisse, von der Einzelverzimmerung über Kombilösungen bis hin zum Open Space. Die Architektur zeichnet sich durch einen hohen Glasanteil in der Fassade und abwechslungsreiche Vor- und Rücksprünge durch eine Vielzahl an Balkonen und Terrassen aus. Weitere Besonderheiten und Highlights, die allen Mietern des Gebäudes zur gemeinsamen Nutzung zur Verfügung stehen, sind eine rund 230 m² große Dachterrasse mit Blick über Berlin sowie das innenliegende Atrium, das die Geschosse über Treppen miteinander verbindet.

Grasblau ist bereits das fünfte Bürogebäude der CA Immo in unmittelbare Nachbarschaft zum Büro-Hotspot Potsdamer Platz. Weitere Büroprojektentwicklungen in der Umgebung unterstreichen die durch die Lagegunst weiter wachsende Attraktivität des Standorts.
 

Daten & Fakten Bürogebäude Grasblau

Adresse: Schöneberger Straße 21A, 10963 Berlin (direkt am Landwehrkanal)
Gebäudeart: Bürogebäude
Nutzungsart: Büro
Highlights: Digitalisierte Immobilien, großzügige Balkone und eine Dachterrasse zur gemeinsamen Nutzung
Bruttogrundfläche: ca. 13.600 m² oberirdisch, ca. 15.700 m² ober- und unterirdisch
Mietfläche: ca. 13.350 m²
Mietfläche pro Etage: ca. 2000 m², teilbar
PKW-Stellplätze: 49
Zertifizierungen:
Nachhaltigkeit: gem. DGNB Gold wird angestrebt
Well-Being: gem. WELL Core & Shell Standard
Geplante Fertigstellung: 3. Quartal 2022

 

Bildmaterial

Bildmaterial zum Gebäude Grasblau kann im Bildarchiv im Bereich Presse unter www.caimmo.com mit dem Stichwort „Grasblau“ oder unter diesem Link heruntergeladen werden.