Zum Inhalt springen

CA Immo erwirbt Bürogebäude in Berlin

Berlin, 09. April 2020 -- CA Immo hat das voll vermietete moderne Bürogebäude „Am Karlsbad 11“ am südlichen Ende des Berliner Büroteilmarktes Potsdamer Platz erworben.

Mit einer Mietfläche von 10.098 m² kann das Gebäude „Am Karlsbad 11“ dank eines flexiblen Grundrisses und moderner Gebäudetechnik ein breites Mieterspektrum bedienen. In unmittelbarer Nähe des Potsdamer Platzes, des Gleisdreieckparks und des Landwehrkanals gelegen, bietet das Gebäude den Mietern eine zentrale Lage, eine hervorragende Infrastruktur und Nahversorgung. Darüber hinaus verfügt das Gebäude über eine sehr gute Verkehrsanbindung an das gesamte Stadtgebiet, sowohl durch den direkten Zugang zum Tiergartentunnel und zur B96 als auch durch die Lage am U-Bahnhof Gleisdreieck. CA Immo wird ein umfassendes Asset Management Programm umsetzen, um das Gebäude zu modernisieren und das signifikante Mietsteigerungspotential zu heben. 

Christof Altendorfer, Geschäftsführer der CA Immo Deutschland GmbH und Leiter Investment Deutschland: „Die Immobilie „Am Karlsbad 11“ ist ein strategischer Baustein des CA Immo-Portfolios in Berlin und ergänzt insbesondere die drei in unmittelbarer Nachbarschaft liegenden Objekte (Königliche Direktion, Hallesches Ufer, Schöneberger Ufer) und eine Projektentwicklung (Grasblau) im Teilmarkt Potsdamer Platz Süd. Mit einem starken lokalen Team und einer hervorragenden Erfolgsbilanz bei der Vermietung sind wir zuversichtlich, das Potenzial des Gebäudes auszuschöpfen und die Immobilie nachhaltig zu repositionieren.“

CA Immo hat das Objekt von Real Capital erworben und wurde von Görg (Recht), wts (Steuern), BNP Real Estate (Bewertung) und CBRE (Technik) beraten. Der Verkäufer wurde von Cushman & Wakefield und Mocuntia (Technik) beraten.
 

Bildmaterial
Bildmaterial zum „Am Karlsbad 11“ kann im Bildarchiv im Bereich Presse unter www.caimmo.com mit dem Stichwort „Karlsbad“ oder unter diesem Link heruntergeladen werden.