skip_navigation
Zurück zur Projektübersicht

City Gate
LEED Gold
Bestand

Das Tor zum Zentrum von Budapest

Das Bürogebäude City Gate erhielt seinen Name durch die zentrale Lage als Tor zum Zentrum von Budapest. Das Bürogebäude wurde zwischen 1996 und 1999 gebaut und 2004 komplett saniert. 

Der Bürokomplex setzt sich aus drei Gebäuden zusammen: City Gate 1, 2 und 3. Diese sind um einen begrünten Innenhof angeordnet und bieten insgesamt eine Nutzfläche von rd. 23.400 m². Die verglasten Türme, die durch eine Tiefgarage miteinander verbunden sind, sind von der Straße aus sehr gut zu sehen. Die großzügigen Büroflächen ermöglichen den Mietern höchste Flexibilität bei der Bürogestaltung und eröffnen zahlreiche Varianten vom Einzel- bis zum Großraumbüro.

Das BürogebäudeCity Gate befindet sich im 9. Budapester Bezirk zwischen Corvin negyed und Kálvin Platz und ist von allen Stadtteilen aus entweder mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit dem Auto leicht zu erreichen. Der Liszt Ferenc Flughafen ist vom City Gate nur 20 Autominuten entfernt. Die Infrastruktur rund um den Bürokomplex ist sehr vorteilhaft. Unter anderem bietet sich die Ráday Straße als idealer Ort für eine Mittagspause oder einen Einkaufsbummel an. 

Sie haben Fragen oder hätten gerne nähere Informationen zum City Gate in Budapest? Dann kontaktieren Sie uns!