Münchner Stadtrat fasst Billigungsbeschluss für neues Wohnquartier der CA Immo

München, 24. Juni 2021 - Der Münchner Stadtrat hat gestern den Billigungsbeschluss für den Bebauungsplan eines neuen Wohnquartiers der CA Immo im Stadtteil Feldmoching-Hasenbergl gefasst. Das künftige Quartier wird über rund 900 Wohnungen mit ergänzenden sozialen und gewerblichen Nutzungen auf insgesamt rd. 90.500 m² Geschossfläche verfügen und ist damit aktuell eine der größten Wohnquartiersentwicklungen Münchens. Mit dem Billigungsbeschluss nimmt die Quartiersentwicklung den vorletzten Meilenstein vor dem Satzungsbeschluss, der für Ende 2021 erwartet wird.
 

CA Immo entwickelt das Quartier als Grundstückseigentümer in Kooperation mit der Landeshauptstadt München unter dem Namen „Langes Land“. Namensgeber für das Quartier ist der längsförmige Zuschnitt des rund 11,6 Hektar großen Grundstücks entlang der Ratoldstraße im Osten und der Bahngleise im Westen. Durch die Lage des Grundstücks direkt am U- und S-Bahnzugang verfügt das künftige Quartier über eine hervorragende Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr.

Als Grundlage für das Bebauungsplanverfahren lobte die CA Immo zusammen mit der Landeshauptstadt München (LHM) und in Kooperation mit dem Bezirk im Jahr 2016 einen städtebaulichen und landschaftsplanerischen Wettbewerb aus. Der siegreiche Entwurf der Planungsgemeinschaft 03 Architekten (München) und verde Landschaftsarchitektur (Freising) überzeugte insbesondere durch die Verzahnung des Quartiers mit der Umgebungsbebauung sowie durch die geschickt angeordneten Baukörper. Vorgesehen sind sowohl Atrium-, Reihen- und Stadthäuser als auch Geschosswohnungsbau. Besonderes Merkmal des Entwurfs ist die kleinteilige und polygonale Struktur leicht unterschiedlich hoher Baukörper, die durch Höfe und platzartige Situationen miteinander verbunden sind. An markanten Stellen der Gebäude soll es außerdem gewerbliche Nutzungen wie Cafés, Ladengeschäfte oder Bewohnertreffs geben, die im Laufe des Planungsverfahrens aber noch genauer definiert werden.

30 % der für Wohnungen vorgesehenen Geschossfläche entfällt auf geförderte Miet- und ggf. Eigentumswohnungen (20 % einkommensorientierte Förderung (EOF), 10% München Modell). Die restlichen 70 % sind als freifinanzierter Wohnungsbau vorgesehen.

Ziel der Planungen ist es, einen urbanen Stadt- und Wohnraum mit einem hohen Anspruch an Städtebau und Architektur zu schaffen, der gleichzeitig auch qualitativ hochwertige Freiräume für die Bewohner bietet und sich mit der Nachbarschaft verzahnt. Besondere Aufmerksamkeit wurde dabei auch auf die Errichtung von neuen Wegeverbindungen gelegt: Neben durchs Quartier verlaufende, neue Wege zur S- und U-Bahn ist ein entlang der Bahngleise führender durchgehender Fuß- und Radweg vorgesehen, der über eine neue Fußgänger- und Radfahrerbrücke den Nordteil mit dem Südteil der Bebauung verbindet. Auch hinsichtlich relevanter Lärmschutzanforderungen und naturschutzfachlicher Auflagen werden Maßnahmen erfüllt und eine Lärmschutzwand mit teils angeschüttetem Halbwall errichtet.
 

Die nächsten Schritte

Mit dem Billigungsbeschluss hat der Stadtrat der Landeshauptstadt München nun die Planungen für die Bebauung des Areals bestätigt. Im Anschluss erfolgt nun voraussichtlich vom 29. Juli 2021 bis 9. September 2021 die abschließende öffentliche Auslage (Bekanntgabe im Amtsblatt voraussichtlich am 20. Juli 2021). Voraussichtlich Ende des Jahres 2021 erfolgt dann der Satzungsbeschluss des Münchner Stadtrats.

 

Daten & Fakten gem. Billigungsbeschluss

Lage

Bezirk Feldmoching-Hasenbergl, 80995 München

Verläuft 1,4 km entlang der Ratold- und Raheinstraße (östliche Begrenzung) und dem Gleisbett (westliche Begrenzung). Im Süden begrenzt durch die Lerchenstraße.

Grundstücksgröße:116.000 m², davon 82.000 m² im Eigentum der CA Immo
Anzahl Baufelder:14
Geschossfläche gesamt:

ca. 90.500 m², davon

85.000 m² Wohnen,

5.500 m² soziale und gewerbliche Nutzungen

Anzahl Wohnungen:ca. 900
Geförderter Wohnungsbau:

30%, entspricht 24.200 m², davon 20% einkommensorientierte Förderung (EOF) = ca. 180 Wohnungen und 10% München Modell = ca. 90 Wohnungen

 

Bildmaterial
Bildmaterial zu Langes Land kann im Bildarchiv im Bereich Presse unter www.caimmo.com mit dem Stichwort „Langes Land“ oder unter diesem Link heruntergeladen werden.