Zum Inhalt springen

Dr. Ralf Schneider verlässt CA IMMO

Dr. Ralf Schneider hat zum 30.06.2019 die CA Immo verlassen und wendet sich neuen Aufgaben in der Immobilienwirtschaft zu.

Dr. Ralf Schneider (52) hat zum 30.06.2019 auf eigenen Wunsch die CA Immo verlassen, um sich neuen Aufgaben in der Immobilienwirtschaft zuzuwenden. Er wird sich zukünftig als Mitgesellschafter und Geschäftsführer der RT² Projektentwicklung GmbH um eigene Quartiers- und Projektentwicklungen in Kooperation mit namhaften Bestandshaltern und Family Offices kümmern. Seine Aufgaben als Leiter der Projektentwicklung in Deutschland und als Mitglied der Geschäftsführung der CA Immo Deutschland GmbH hatte bereits zu Jahresbeginn Matthias Schmidt übernommen.

Andreas Quint, CEO der CA Immo: “Wir bedauern das Ausscheiden von Herrn Dr. Schneider sehr. Herr Dr. Schneider hat als Konzernleiter Development die Aktivitäten der Projektentwicklung der CA Immo mit hohem Sachverstand geführt und so maßgebliche Impulse für die erfolgreiche Entwicklung des Unternehmens gesetzt.“

Dr. Ralf Schneider blickt bei der CA Immo auf eine langjährige Tätigkeit zurück. Bereits im Jahr 2001 trat Dr. Schneider als Syndikusanwalt in die Vivico Real Estate GmbH ein, die im Jahr 2007 von der CA Immo erworben wurde. In den folgenden Jahren übernahm Dr. Schneider bei der Vivico Real Estate und später bei der CA Immo verschiedene Führungspositionen, u. a. als Niederlassungsleiter der CA Immo München. Im Jahr 2014 wurde er zum Geschäftsführer der CA Immo Deutschland GmbH bestellt. Im gleichen Jahr übernahm er als Konzernleiter die Verantwortung für sämtliche Projektentwicklungsaktivitäten der Gruppe.

Ansprechpartner

Markus Diekow
Leiter Unternehmenskommunikation Deutschland

WEITERFÜHRENDE LINKS

Bildarchiv


CA IMMO NEWSLETTER

Zur Anmeldung