Zum Inhalt springen

CA Immo vermietet 3.500 Quadratmeter in Münchner Büroprojektentwicklung NEO

München, 21.12.2020 – CA Immo hat für das Büro- und Hotelhochhaus NEO in München einen langfristigen Mietvertrag mit der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) über rd. 3.500 m² Mietfläche abgeschlossen. Mit Abschluss dieses Mietvertrages ist das NEO zu 64 % vermietet. Das Investment der CA Immo liegt bei rd. € 68 Mio. 
 

Die BImA hat die Flächen für die Zentrale Stelle für Informationstechnik im Sicherheitsbereich (ZITiS) angemietet. Die ZITiS ist Dienstleister und Berater für Sicherheitsbehörden in Deutschland. Die ZITiS wird die neuen Flächen im NEO mit rd. 70 Mitarbeitern voraussichtlich im zweiten Quartal 2021 beziehen.

Norbert Stangelmayer, Leiter CA Immo in München: „Die ZITiS ist der ideale Mieter für das NEO. Das avantgardistische Gebäude adressiert stark innovative und zukunftsorientierte Unternehmen, die ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mehr als nur einen Schreibtisch als Arbeitsplatz bieten wollen. Hierzu zählen beim NEO neben der außergewöhnlichen Architektur und der hohen Flächenqualität vor allem auch die Aufenthaltsqualität im Quartier Baumkirchen Mitte.“

Carsten Bachmann, Leiter kaufmännisches Asset Management der CA Immo Deutschland, ergänzt: „Der erfolgreiche Mietvertragsabschluss auf hohem lokalen Mietpreisniveau zeigt zudem, dass Unternehmen neben der baulichen und architektonischen Qualität auch die hervorragende Verkehrsanbindung des NEO sowohl an den ÖPNV und PKW-Verkehr sowie an das Fahrradwegenetz zu schätzen wissen. Der Standort des Gebäudes im Münchner Osten hat sich in den letzten Jahren zunehmend bei Unternehmen etabliert, wie auch die Entwicklungen am benachbarten Ostbahnhof und im Werksviertel zeigen.“

Der vom Architekturbüro UNStudio (Amsterdam) entworfene Gebäudekomplex NEO bildet den markanten und weithin sichtbaren städtebaulichen Auftakt des neuen Quartiers Baumkirchen Mitte und liegt unmittelbar am S-Bahnhalt Berg am Laim. Architektonisch prägnant ist die organische Form des Gebäudes, die optisch mit Schwüngen arbeitet und dadurch ungewöhnliche und gleichzeitig effiziente Grundrisse erzeugt. 

Das Gebäudeensemble NEO setzt sich aus einem sechsgeschossigen Sockelgebäude mit 50 hochwertigen Wohnungen (NEO Living) sowie dem rd. 60 Meter hohen Büro- und Hotelturm zusammen. Das NEO Living hat CA Immo entsprechend seiner strategischen Fokussierung auf hochwertige gewerblich genutzte Gebäude bereits erfolgreich im Oktober 2020 an BMO Real Estate Partners Deutschland veräußert. Für die ersten sechs Geschosse des Turms hat CA Immo einen Pachtvertrag mit dem Unternehmen Tristar abgeschlossen, das hier ein Hotel der Marke Hampton by Hilton mit 143 Zimmern betreiben wird. In den oberen Geschossen des Turms bietet NEO moderne Büroflächen mit rund 8.900 m² Mietfläche. 


Daten & Fakten NEO Büro- und Hotelturm  

Lage/Adresse:Hermann-Weinhauser-Straße 73, 81673 München
Architektur:UNStudio (Amsterdam)
Nutzung:Büro, Hotel
Gebäudetyp:15 Vollgeschosse und ein Staffelgeschoss sowie zwei Dachterrassen (6. OG und 15. OG), zwei Untergeschosse
Mietfläche: ca. 13.900 m² (davon ca. 8.900 m² Büro, ca. 5.000 m² Hotel)
PKW-Stellplätze:76, davon 20 mit E-Ladestationen vorgerüstet
Fahrradstellplätze: 42, davon 28 in einem innenliegenden Fahrradloft in der EG-Lobby, die restlichen im Freibereich des Haupteingangs


Bildmaterial
Bildmaterial zum NEO kann im Bildarchiv im Bereich Presse unter www.caimmo.com mit dem Stichwort NEO oder unter diesem Link heruntergeladen werden.