Zum Inhalt springen

Öffentliches Parkhaus im Zollhafen Mainz fertiggestellt

Mainz, 11.12.2020 – CA Immo hat das neue öffentliche Parkhaus in der Mainzer Quartiersentwicklung Zollhafen Mainz fertiggestellt und heute gemeinsam mit der PMG Parken in Mainz GmbH sowie mit der Mainzer Verkehrsdezernentin Katrin Eder eröffnet. Das rd. 12.400 m² BGF große Parkhaus verfügt über rd. 400 PKW-Stellplätze und wird künftig von der PMG betrieben. Das Investment der CA Immo beträgt rd. 7,2 Mio. Euro.
 

Das öffentliche Parkhaus befindet sich im nördlichen Bereich des Zollhafen Mainz direkt an der Inge-Reitz-Straße nahe der Rheinallee. Die Mainzer Verkehrsdezernentin Katrin Eder erläuterte im Rahmen der Eröffnung: „Stadtquartiere sind Lebensraum für Bewohnerinnen und Bewohner. Durch das neue Quartiersparkhaus stehen weniger Autos im öffentlichen Raum, wodurch mehr Platz für Aufenthaltsqualität gewonnen wird. Durch die Bündelung im Parkhaus werden zudem PKW-Verkehre im Quartier auf ein Minimum reduziert – wovon Fußgänger, Radfahrer und Umwelt gleichermaßen profitieren. Überdies liegt es verkehrsgünstig am Rande der Innenstadt mit Anschluss an Bus und Straßenbahn und bietet sich so auch für Umsteiger vom Auto auf den ÖPNV an.“
 

Matthias Winkelhardt, Leiter CA Immo Frankfurt ergänzt: „Das Parkhaus nimmt eine wichtige Rolle gerade auch für die gewerblich genutzten Gebäude, wie unser ZigZag oder auch das Super 8 Hotel ein. Hier können Unternehmen Parkplätze sowohl für ihre Gäste als auch für Mitarbeiter in unmittelbarer Nähe anmieten. Mit der PMG haben wir einen erfahrenen Partner zum Betrieb des Parkhauses gefunden, die schon bei vielen Parkhäusern in Mainz ihre Kompetenz unter Beweis gestellt hat.“
 

„Wir freuen uns sehr, dass wir für die CA Immo das größte Parkhaus am Zollhafen betreiben dürfen, dafür noch mal ein herzliches Dankeschön. Zugleich nutzen wir die Chance, an dieser Stelle auch eine neue Technik einzusetzen“, so PMG Geschäftsführer Nils Teske, „selbstverständlich können unsere Kundinnen und Kunden auch in diesem Parkhaus die „Park & Go“- Karte nutzen. Allerdings haben wir erstmals ein spezielles Lesegerät eingebaut, das es künftig möglich macht, QR- oder Barcodes einzulesen“. Die Technik erlaubt es beispielsweise Hotels, Restaurants oder Einzelhändlern ihren Gästen und Kunden vorab einen QR-Code zuzusenden, damit sie ins Parkhaus einfahren können. Durch das Vorhalten des Smartphones an das Lesegerät bei der Einfahrtschranke kann man ins Parkhaus einfahren. Die Abrechnung und Zeiterfassung erfolgt im Parkhaus, dort sind alle Rabatte hinterlegt. So lassen sich zum Beispiel für Einzelhändler völlig neue Formen der Kundenbindung generieren. Geplant ist auch eine entsprechende App. „Wir können diese Technik hier im Parkhaus mit den angeschlossenen Hotels erproben und dann sukzessive in allen anderen PMG-Parkhäusern nachrüsten“, so Teske.
 

Das Parkhaus verfügt auf 7 Parkebenen über insgesamt ca. 400 Stellplätze. Zudem sind 14 Stellplätze für PKW-E-Ladestationen vorgerüstet.

Der architektonische Entwurf der Fassade des Parkhauses stammt von YES ARCHITECTURE (München). Die Fassade greift dabei durch eine vor- und zurückspringende Struktur die Wasserbewegung des Rheins auf und das Farbspiel der vertikalen Lamellen zitiert die Farbgebungen der Nachbargebäude. So fügt sich das Parkhaus auch städtebaulich in die Umgebung ein.
 

Aktuell realisiert CA Immo zudem in unmittelbarer Nachbarschaft zu dem Parkhaus und am Rande des nördlichen Hafenbeckens das Bürogebäude ZigZag mit einer Mietfläche von rd. 4.600 m². Die Inbetriebnahme des ZigZag ist für Ende 2020 vorgesehen. Hier wurde erst kürzlich ein Mietvertrag mit dem Verband Pflegehilfe über rd. 1.600 m² Mietfläche geschlossen (wir informierten am 25. November 2020). Darüber hinaus entwickelt CA Immo derzeit im Joint Venture mit der UBM Development Deutschland GmbH das gemischt genutzte Gebäudeensemble Kaufmannshof mit 50 Wohnungen und weiteren rd. 3.100 m² Bürofläche (Fertigstellung 2022). 

 

Daten & Fakten Parkhaus

Adresse:Inge-Reitz-Straße, 55120 Mainz 
Gebäudenutzung:Parkhaus
Bruttogrundfläche:ca. 12.400 m²
Geschosse:7 (davon ca. 1.700 m² pro Geschoss)
Parkplätze:ca. 400
E-Ladestationen:Vorrüstung für 14 Ladestationen
Fertigstellung:4. Quartal 2020

 

Bildmaterial
Bildmaterial zum Parkhaus kann im Bildarchiv im Bereich Presse unter www.caimmo.com mit dem Stichwort „Parkhaus“ oder unter diesem Link heruntergeladen werden.