skip_navigation
Zurück zur Projektübersicht

ViE
In Entwicklung

Markante Architektur an der Erdberger Lände

Mit der Realisierung eines neuen Bürogebäudes wird der nächste Baustein bei der Entwicklung des Quartiers Lände 3 in Wien gesetzt. Das rund 13.800 m² große Gebäude liegt direkt am Donaukanal und vis-a-vis zum Prater. Für die markante Architektur des Gebäudes zeichnet das renommierte Pariser Architekturbüro Chaix et Morel et Associés verantwortlich. Der Entwurf ist durch eine hohe Transparenz, eine lebendige Höhenentwicklung mit insgesamt fünf Dachterrassen und eine zweigeschossige Lobby gekennzeichnet. 

Die Vermarktung des Gebäudes erfolgt unter dem Namen ViE (franz. Leben) und richtet sich in besonderem Maße an Unternehmen, die auch von der hervorragenden Verkehrsanbindung des Gebäudes profitieren. Durch die Lage direkt an der Erdberger Lände werden sowohl der Flughafen als auch die City in nur wenigen Minuten erreicht. Aber auch für Fahrradfahrer liegt ViE ideal am Knotenpunkt zweier überregionaler Fahrradwege und auch der Grüne Prater ist dank einer vor dem Gebäude gelegenen Brück nur einen Steinwurf entfernt. Entsprechend wird ViE neben 71 PKW Stellplätzen über eigene Fahrradgaragen sowie Duschen im Erdgeschoss verfügen. Neben einem Cafe wird sich im Erdgeschoss des Gebäudes zudem ein Nahversorger befinden. Wie alle Neubauten der CA Immo wird auch dieses Gebäude unter Beachtung strenger Nachhaltigkeitskriterien realisiert und nach Fertigstellung als Green Building zertifiziert.